Nachhilfe-Hilfe

Nachhilfe-Hilfe

Nachhilfe-Hilfe

- Wie finde ich die richtige Nachhilfe für mein Kind?
- Wie überprüfe ich die Qualifikation des Nachhilfe-Lehrers?
- Welche Zukunft hat die Nachhilfe-Branche?
u.v.m.

Erziehung zur Selbstständigkeit?

PädagogikPosted by Katarina Koch Thu, October 26, 2017 11:21:20

Oftmals hört man, dass Schüler zur Selbstständigkeit erzogen werden sollen. So sieht es dann in der Praxis aus:

In der Grundschule z.B. bekommen Kinder bereits ab der 2. oder der 3. Klasse Wochenarbeitspläne. Diese Pläne müssen Kinder ohne Aufsicht abarbeiten. Dann wird ihre Arbeit bewertet. Ihre Eltern sollten sich dabei nicht einmischen ("das Kind muss es selbst machen") und Nachhilfe gilt als verpönt ("wer schon in der Grundschule Nachhilfe braucht...").

In der fünften Klasse Gymnasium z.B. sollen Kinder von 10 Jahren sich selbst (!) lateinische Deklinationen beibringen. Die Hoffnung, dass es wirklich funktioniert, ist wirklich putzig.

In der Oberstufe des Gymnasiums z.B. sollen Schüler in Deutsch "selbstständig" Informationen zu einem Dichter von einem Arbeitsblatt auf ein Plakat übertragen. Das ist für einen Schüler der Oberstufe eine grandiose intellektuelle Leistung.

Schließlich, als Höhepunkt der Selbstständigkeit (so denkt man), schreiben sich die ehemaligen Abiturienten für ein Fach ihrer Wahl ein und werden Studenten.

Überraschung! In der Uni ist nichts mehr mit Selbstständigkeit. Alles wird vorgeplant, seinen Stundenplan kann man sich nicht selbst zusammenstellen, arbeiten nebenher ist schwer, weil überall Anwesenheitspflicht besteht. Das ist doch eine recht überraschende Wendung! Jahrelang, bereits ab der Grundschule, wurde den Schülern Selbstständigkeit antrainiert, um sie dann in der Uni abzuschaffen. Warum wohl?

Weil es an keiner dieser Stationen um die Schüler oder die Studenten geht, es geht überall darum, den Lernprozess der Schüler oder Studenten möglichst bequem für die Erwachsenen, die in diesem System arbeiten, zu gestalten. Ein Schüler möchte überwacht und kontrolliert werden, denn er ist noch keine reife Persönlichkeit, die sich selbst Grenzen setzen kann. Kinder wollen eine Stütze von außen haben und haben dazu auch jedes Recht, denn sie sind Kinder, sie können keinen Lernplan abarbeiten, das ist eine Überforderung des Kindes. Aber es ist tatsächlich praktisch für den Lehrer, seine Verantwortung auf Siebenjährige oder Achtjährige abzuwälzen oder auf die Eltern.

Ich weiß, wie schwer es ist selbstständig zu arbeiten, denn während meines Studiums habe ich das zum allergrößten Teil gemacht. Ich war aber meinen Professoren, die Druck ausgeübt haben, dankbar. Es hat mir im Studium immens weitergeholfen. Mit den Jahren entwickelt man die entsprechende Disziplin und lernt es, sich intrinsisch zu motivieren. Aber einen Drittklässler lassen wir allein damit? Komm klar, kleines Würstchen, arbeite selbstständig?

Gleichzeitig werden unsere Studenten in einen Käfig aus Stundenplänen und durchtaktierten Vorlesungsreihen gesperrt. Zu der Zeit im Leben, zu der man erwachsen wird und tatsächlich anfangen muss, selbstständig zu arbeiten, wird jungen Leuten der größte Teil ihrer Entscheidungsfreiheit genommen. Weil es organisatorisch leichter zu regeln ist, weil es besser zu den Anforderungen unserer Wirtschaft passt, weil die große Zahl der Studierenden sich nur so im Zaum halten lässt.


Es lebe die Selbstständigkeit! Aber nur dort, wo es praktisch umsetzbar und für Erwachsene von Vorteil ist: bei kleinen Kindern, die sich nicht wehren können.















  • Comments(0)//nachhilfehilfe.lernfabrik-nuernberg.de/#post31

Englisch: Landeskunde

EnglischnachhiilfePosted by Katarina Koch Wed, October 25, 2017 07:45:59
Die Landeskunde, das heißt Informationen über die Kultur, Geschichte und Geografie des Landes, dessen Sprache man lernt, gehört als wesentlicher Bestandteil zum Englischunterricht. In diesem Fall sind es sogar mehrere Länder, weil man in mehreren Ländern die gleiche Sprache spricht.
Kenntnisse über Irland und ihre Beziehung zu England sind unentbehrlich für das Verständnis Englands selbst. Die beiden, schon geografisch, unzertrennlichen Inseln können sich auch politisch nicht trennen, trotz oder gerade wegen all der Familienreibereien. Eine Trennung der Beiden kommt nicht in Frage, die Zusammenarbeit gestaltet sich manchmal kompliziert; das ist normal in Familien. Wir verlieren nicht den Glauben in ein Happily Ever After für diese Beiden, zumal sie sich große Mühe geben und historisch so stark aneinander gebunden sind.
Wichtig ist natürlich England selbst, seine Bräuche und seine Unerschütterlichkeit in Hinsicht auf bereits getroffene Entscheidungen. England steht zu seinem Wesen und rückt keinen Millimeter ab; England steht zu seinem Kolonialzeitalter und sieht in den Aufständen der von ihm abhängigen, unterjochten Regionen immer noch großes Unrecht, das gerächt werden muss. Das muss man sich mal geben: England hat nicht nur auf ganzer Linie gewonnen, England ist auch noch unzufrieden damit, dass der Verlierer nicht begeistert ist und sich gewehrt hat. Für England gibt es keine anderen Interessen außer der irischen und der englischen. Alles und alle müssen sich irischen und seinen Interessen unterwerfen, was ja aus seiner Sicht richtig ist, da sie eine Familie sind. Das darf man nie vergessen, wenn man sich mit England beschäftigt.

Schließlich muss man sich als Schüler mit Amerika auseinandersetzen, das auch Englisch spricht.

Diese drei Länder muss man auch in der Englischnachhilfe behandeln. Wie man dabei vorgeht, folgt in zukünftigen Einträgen.







  • Comments(0)//nachhilfehilfe.lernfabrik-nuernberg.de/#post30

Mathematik: Räumliches Denken entwickeln

Unterrichtsmaterialien im TestPosted by Katarina Koch Tue, October 24, 2017 14:00:07



Räumliches Denken gehört zu den zentralen Kompetenzen im Mathematikunterricht. Schüler müssen mit geometrischen Körpern arbeiten, Umfänge, Flächeninhalte und Volumen berechnen. Auch Schrägbilder zeichnen gehört dazu. Räumliches Denken wird auch in jedem IQ-Test geprüft und kommt oft in Einstellungstests verschiedener Firmen vor.

Um räumliches Denken zu trainieren, lassen sich sehr gut durchsichtige geometrische Formen verwenden. Ich möchte die geometrischen Körper von Eduplay vorstellen. Sie kommen in einer braunen, unspektakulären Verpackung daher. Der Set beinhaltet 18 durchsichtige geometrische Körper. Die Grundfläche ist blau und abnehmbar. Außerdem ist im Zentrum der Grundfläche eine kleine Kappe angebracht. Nimmt man die Kappe ab, so entsteht eine Öffnung, durch die man den Körper mit Wasser oder Sand befüllen kann.

Der Mathematiklehrer kann die Körper für unterschiedlichste Zwecke einsetzen. Mit ihrer Hilfe kann man den Unterschied zwischen dem Umfang und der Fläche eines Körpers erklären, das Volumen oder das Gesetz des Archimedes. Sie trainieren räumliches Vorstellungsvermögen und helfen dabei, Schrägbilder zu erstellen, weil sie durchsichtig sind. Allein das Berühren und Erfühlen des Körpers führt dazu, dass sich in der Vorstellung des Kindes ein klareres Bild der geometrischen Körper ergibt. Schüler lieben es, in dem recht abstrakten Fach Mathematik etwas zum Anfassen zu haben.

Die geometrischen Körper von Eduplay in einem Set kosten bei Amazon 27,55€.

Ein Schüler der Lernfabrik bei der Arbeit mit dem geometrischen Körper:














  • Comments(0)//nachhilfehilfe.lernfabrik-nuernberg.de/#post29

Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast

Unterrichtsmaterialien im TestPosted by Katarina Koch Sat, October 14, 2017 10:24:06
- Englisch lernen mit Filmen

Eine hervorragende Möglichkeit, das Hörverständnis zu trainieren und sich Alltagssprache anzueignen ist es, Filme und Serien anzuschauen.

Für Teenager ab 18 empfinde ich den Film "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" als höchst geeignet.
Eine Bande von Jugendlichen begeht Gewaltverbrechen und vertuscht diese erfolgreich durch einen Brand. Das Alibi ist wasserdicht - sie haben eine sehr gute Rückendeckung durch die Mutter der Kinder und den für die Tatzeit geplanten Urlaub. Jetzt plant die Bande einen weiteren Mord.

Der Film eignet sich gut, um Wörter wie "Mord", "Gewaltverbrechen", "Alibi", "Strangulieren", "Würgemale", "Sadismus" und so weiter im Kontext zu hören und zu verarbeiten. Jedoch ist der Film wegen seiner Thematik für Jugendliche bis 18 nicht geeignet.









  • Comments(0)//nachhilfehilfe.lernfabrik-nuernberg.de/#post26

Warum ist es sinnvoll, Gedichte auswendig zu lernen?

DeutschnachhilfePosted by Katarina Koch Tue, October 10, 2017 17:04:30
Eltern beschweren sich manchmal, dass ihr Kind ein längeres Gedicht oder eine Ballade in der Schule auswendig lernen muss, zum Beispiel Goethes "Zauberlehrling".

Es ist ein uralter didaktischer Kniff und - wie alle Tricks, die sich lange halten - ist es eine gute Methode. Der Text wird gemeinsam im Unterricht besprochen, der Schüler lernt zu Hause eine längere Textmenge auswendig. Dadurch wird er auch viele neue Wörter kennenlernen, den richtigen Sprechrhythmus und gleichzeitig ein großartiges Werk der deutschen Literatur. Das schult das Gedächtnis, das Textverständnis und die Kunst eines guten szenischen Vortrags.

Leider wird diese Methode nur noch an wenigen Schulen eingesetzt, denn sie passt so gar nicht zu dem gepriesenen handlungsorientierten Unterricht. Im letzteren würden die Schüler Goethes Ballade als Puzzle vorgelegt bekommen und sich überlegen, wie man das "besser" machen könnte.



  • Comments(0)//nachhilfehilfe.lernfabrik-nuernberg.de/#post24

Warum Begleitunterricht?

BegleitunterrichtPosted by Katarina Koch Wed, October 04, 2017 15:24:15



Immer mehr Eltern entscheiden sich dazu, für ihre Kinder nicht nur punktuelle Nachhilfe zu suchen, sondern regelmäßigen, begleitenden Unterricht. In den allermeisten Fällen ist dies eine sinnvolle Entscheidung. Was spricht für den Begleitunterricht?

1. Kontinuität der Bezugsperson

Der Schüler gewöhnt sich an eine Lehrkraft, die Lehrkraft lernt erst im Laufe der Zusammenarbeit mit dem Schüler, wo seine Stärken und Schwächen liegen und kann viel besser auf diese eingehen, als bei einem sporadischen oder punktuellen Unterricht. Die Lehrkraft weiß auch Details, wie die Umstände, unter denen sich der Schüler etwas gemerkt hat, welche Eselsbrücken der Schüler verwendet oder Ähnliches. Der Lehrer, der den Schüler etwas länger kennt, merkt auch altersbedingte Änderungen im Lernverhalten des Schülers und kann notfalls darauf aufmerksam machen.

2. Es entstehen keine Lücken

Die Lehrkraft schließt sofort die Lücken, die sie erkennt und hilft dem Schüler dadurch, ein gutes Fundament für weitere Schuljahre zu legen.

3. Unterstützung bei Unfairness

Wird der Schüler unfair behandelt oder wird ihm von der schulischen Lehrkraft zu Unrecht Faulheit unterstellt, so kann der Nachhilfelehrer ziemlich genau sagen, ob der Schullehrer Recht hat oder nicht. Sehr oft irren sich die Lehrer und emotionale Unterstützung seitens des Privatlehrers darf nicht unterschätzt werden.

4. Hilfestellung bei Lehrerausfällen in der Schule

Die überlasteten Lehrer der staatlichen oder städtischen Schulen werden oft krank. Manche Schüler haben Unterrichtsausfälle von mehreren Wochen am Stück. Da leistet der Nachhilfeunterricht eine kontinuierliche Stütze für den Schüler, da der Nachhilfelehrer teilweise komplett den Schulstoff erläutert und mit dem Schüler durcharbeitet. Das gehört auch zu seinen Aufgaben.



  • Comments(0)//nachhilfehilfe.lernfabrik-nuernberg.de/#post19

Kommentare einer Schülerin zur Literaturgeschichte

aus dem AlltagPosted by Katarina Koch Thu, September 14, 2017 07:44:35
Im Deutschnachhilfeunterricht behandele ich mit einer Schülerin der 11. Klasse, wie man ein Drama interpretiert. Wir fangen mit "Woyzeck" von Büchner an. Zur Wiederholung schauen wir "Sommers Weltliteratur: Woyzeck", eine Zusammenfassung mit Playmobilfiguren. Dann lesen wir die Szene.
Ich: Also Woyzeck versucht Marie zu einem Geständnis ihrer Untreue zu bewegen, und das macht er, indem er sie provoziert. Woyzeck ist nämlich nicht dumm...
Schülerin: Das hilft ihm aber auch nicht, am Ende bringt er sich um und Marie auch.
(Eine knappere und klarere Woyzeck-Charakterisierung habe ich selten gehört: er ist nicht dumm, das hilft ihm aber nicht 😂.)

Wir kommen auch kurz auf Faust zu sprechen. Das Mädel äußert die folgende These:
"Es wäre schon gut, wenn die Leute, die" Faust" gut finden, uns Schüler damit in Ruhe lassen würden. Warum müssen wir Faust lesen?" ( Offensichtlich werden solche Fragen im Unterricht gar nicht diskutiert.)
Darauf ich: "Literatur ist eine Form der Kunst und wenn du sie verstehst, wirst du beim Lesen ein ästhetisches Vergnügen empfinden. Du spielst doch Klavier, Chopin...."
Sie: "Das ist was anderes. Musik kann ich abwählen. Deutsch nicht."

Was soll man dazu sagen? Logisch denken kann sie. 😂😂😂

  • Comments(0)//nachhilfehilfe.lernfabrik-nuernberg.de/#post18

Was tun, wenn der Lehrer Ihr Kind nicht mag?

PädagogikPosted by Katarina Koch Wed, September 13, 2017 13:40:43
Wie bereits im Post zu Notenproblemen ausgeführt, wird das Kind mit einem Lehrer, das es nicht mag, nicht nur notentechnische Probleme haben, sondern auch allerlei unangenehme psychologische Schwierigkeiten. Dazu gehört, dass ein Kind sich von der persönlichen Beziehung mit dem Lehrer ablenken lässt und seine eigenen Schwächen verkennt.

Sowohl die Eltern als auch der Nachhilfelehrer sollten dem Kind beistehen und helfen; allerdings darf man nicht versäumen, das Kind fair und nicht beleidigend auf seine Schwächen hinzuweisen: "Ja, dein Lehrer mag dich nicht, zeigt es und ist nicht fair. Du machst aber auch Fehler, und zwar... "

Man sollte dem Kind auch beibringen, unangemessenes Verhalten anderer Menschen nicht als Vorwand für eigenes destruktives Verhalten zu nutzen. Man darf sich nicht so abhängig machen von der Einschätzung anderer, dass man seine eigenen Instinkte vernachlässigt. Egal, wie qualifiziert der andere zu sein scheint, er kann sich immer irren. Selbst Tausende von Menschen können sich in ihren Einschätzungen irren, wie die Geschichte zeigt. Lehrer irren sich jeden Tag mehrmals; ich muss es wissen, ich tue es auch.

Jeder hat das Recht einen anderen nicht zu mögen; eine Zurückweisung zu verkraften gehört dazu. Man verliebt sich ja auch in Menschen, die einen nicht lieben, und damit muss man dann leben.
Das Schlimme an dieser Situation mit dem Lehrer ist aber, dass der Erwachsene nicht mit seiner Macht umgehen kann, diese missbraucht und nicht zum Wohle seiner Schützlinge einsetzt. Ein Lehrer sollte sein persönliches Missfallen zumindest erkennen können und nicht als fachliches Urteil ausgeben. Andererseits wird das Ihrem Kind vielleicht auch später im Leben begegnen und den Umgang damit jetzt zu lernen, schadet sicher nicht. Leider muss Ihr Kind einen recht hohen Preis für diese Erfahrung zahlen.

Wichtig ist es auch, sich nicht auf die Seite des mächtigeren Lehrers zu stellen. Das Kind fühlt sich dann komplett allein gelassen und verliert zunehmend Vertrauen in seine eigene Einschätzung. Außerdem glaubt es vielleicht tatsächlich an die Macht des Stärkeren und lernt es, sich zu beugen. Recht steht aber nicht immer auf der Seite des Stärkeren, zumal diese "Stärke" nur situativ bedingt ist.

Was die Notengebung angeht, kann man leider nichts machen. Der Lehrer wird sich nach allen Seiten absichern und den Beistand des Fachbetreuers holen.
Leider gibt es in unserem System kaum Möglichkeiten, sich gegen ungerechte Benotung zu wehren. Ihr Kind kann aber diesem Lehrer ausweichen oder die Schule wechseln.

  • Comments(0)//nachhilfehilfe.lernfabrik-nuernberg.de/#post17
« PreviousNext »